Dienstag, 1. November 2011

Der Geduldsfaden

Beim gestrigen Ausflug ins Waldviertel habe ich ein kleines Handarbeitsgeschäft und superkuschlige Wolle entdeckt.
Eigentlich bin ich ja eher die Häklerin und nicht die Strickerin, aber ein gestrickter Kuschelschal muss super aus dieser Wolle aussehen.
Und soweit bin ich bis jetzt gekommen.


AAAAAABBBER!!!!! Das Stricken mit dieser (zwar superflauschi aber) ultradünnen Wolle zerrt ziemlich an meinem Geduldsfaden :D man strickt und strickt und strickt - aber nichts geht weiter!

Der Geduldsfaden

Trotzdem - ich gebe nicht auf, denn die Wolle ist einfach super!



Und da ich unwissend war, habe ich mir gestern auch noch eine zweite Farbe mitgenommen :D



Zum Glück hat mein Schatz mich bekocht und aus den waldviertler Kartoffeln "Würstel im Kartoffelteig" gemacht. Wirklich lecker sag ich euch!




So und jetzt werd ich mich weiter dem Geduldsfaden widmen ;o)

LG, Carina

Kommentare:

  1. Liebe Carina.
    Kann mit Dir mitfühlen so schön die Wolle auch ist aber das Stricken ein graus, aber Du schaffst es. Lecker sieht die Speise aus und noch dazu fertig serviert Dir geht´s gut.
    Hab eine schöne Woche und wie gsag´t vieeeel Geduld.
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carina,
    hübsch schaut er aus, Dein Schal. Die Farbe ist super. Und Würstel im Karoffelteig hören sich lecker an und sehen lecker aus. Ich wünsche Dir noch viel Geduld beim Stricken. Ganz liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  3. wie was wo???? gestern gekauft und heute schon soooooo viel gestrickt??? "und nichts geht weiter"??? wie meinst du denn das? du bist doch turboschnell :) schaut schon ganz kuschelig aus!
    danke dir für deinen lieben Kommentar, der rock ist ruckizucki genäht. habe für den saum einfach ein organzaband genäht und gerafft an den saum genäht :)
    schönes wochenende dir und liebe grüße von
    der dana

    AntwortenLöschen