Dienstag, 13. Dezember 2011

Weihnachtlicher Stiegenaufgang

Vor zwei Tagen wurde gebacken.
Der "erste Schwung" an Lebkuchen war leider zu lange im Ofen und somit steeeeeeeinhart. Ich habe "aus der Not eine Tugend" gemacht und gebastelt. 

Neben einem Papierstern (die Anleitung stammt von der lieben Dana vom Pünktchenglück) baumeln nun kleine Lebkuchgirladen und Häkelsterne beim Treppenaufgang.


Die Häkelsterne habe ich "gemeinsam" mit anderen Häkelbegeisterten von Gemeinsam Häkeln gemacht.


Das wars auch schon wieder für jetzt. 

LG, Carina

Kommentare:

  1. Das mit den Lebkuchen ist echt ne tolle Idee. Ich habe mir extra Kekse zum Aufhängen beim Schweden gekauft........
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, da bin ich aber mal gespannt. Du musst mir uunbedingt schreiben wenn du sie gekocht hast, ob sie auch wirklich geschmeckt hat :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hej Carina,

    siehste... bin ja sogar schon Leserin bei Dir... hihi...
    Das Päckchen ist unterwegs!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen