Montag, 20. Februar 2012

Unbeschreiblich schön!

Unfassbar eigentlich!

Da wohnt ein Alpakazüchter keine 10 Häuser weiter (zugegeben in einer anderen Gasse) von mir und ich bekomm das nicht mit!

Ich dachte immer, dort bekomm ich halt meine Eier von glücklichen Hühnern, aber dass es da viel mehr zu sehen gibt, musste ich übers Internet erfahren.

Traurig eigentlich, oder?

Ok, aber der Reihe nach.....

Ich habe heute nach Alpakazüchter in der Gegend gesucht und promt war das erste Ergebnis mein "quasi Nachbar". Ich hab vielleicht Augen gemacht.

Und da ich ja vom Spinnfieber erfasst wurde, habe ich gleich zum Telefon gegriffen und angerufen, ob ich nicht Wollvlies kaufen könnte.

Und schwupps wurde ich eingeladen - nachdem wir draufgekommen sind wie nah wir beieinander wohnen - und zwar zur Fütterung des 3 Tage alten Babyalpakas (das leider von der Mama verstoßen wurde). 

Und sowas entzückendes hab ich noch nicht gesehen!!!!

Bitte! Ist das nicht herzig!!!!???


Ich habe mir gleich einen Strang Alpakawolle mitgenommen - die Wolle ist so herrlich flauschig - unpackbar schön!


Und auch wenn der Sack im nächsten Bild unspektakulär aussieht, befinden sich knapp 600g Alpaka Rohwolle drinnen.


Und da durch Reden die Leut zusammenkommen, hat mir eine liebe Kollegin ihre Kardiermaschine geborgt!!! 


Unglaublich lieb von ihr nicht wahr?

Und da ich gestern auch noch fleißig war, zeige ich euch noch meinen 2. Strang Wolle, den ich gestern fertig versponnen und verzwirnt habe.


Heute war ich trotz aller Aufregung auch nicht untätig, denn die nächste Spule Garn ist schon fertig, nur hab ich jetzt kein einziges Gramm Vlies mehr. :D - ich glaub ich bin spinnsüchtig!

So meine Lieben!

Ich wünsche euch einen schönen Faschingsdienstag - ich gehe jetzt noch mal an mein Spinnrad und versuche die erste kardierte Alpakawolle zu verspinnen ;o)

LG, Carina

Kommentare:

  1. Liebe Carina, ja da sieht man mal wie nah das ist was man möchte *zwinker*
    so süss dieses kleine aber es wird ja gross gezogen wenigstens und sehe lieb gehabt!
    Tolle Wolle und ich wüsnche dir viel Freude am Verarbeiten!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carina,

    ist schon spannend welche wunderbaren Anregungen es manchmal direkt vor unserer Nase gibt. Ich freue mich sehr für Dich, dass dir das Spinnen so viel Spaß macht.
    Ganz liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich immer über deine Kommentare :) Ich benutze eine Nikon D3100. Ich fand das ist ein sehr gutes Einsteigermodell und ich bin sehr zufrieden bis jetzt.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carina,
    das Babyalpaka ist ja süüüüß!!! Danke für deine lieben Worte! Bald gibts noch mehr Frühlings-/ Osterkarten....
    GggglG Biene

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie süss!
    ich habe Dich für den Versantile Blogger Award nominiert, und Dich auch meinem Blog erwähnt. Herzlichen Glückwunsch!!!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Also spinnen tu ich auch manchmal, aber bei mir kommt keine Wolle raus ;-)
    Das kleine Alpakakalb ist ja total herzig.

    Lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  7. OHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH....

    ich kann Dich zuuuuuuuuuuuuuu gut verstehen!!!!
    Ist das süß!!!! Ich glaube, ich würde zum Stalker bei diesen Nachbarn werden und die gesamte Wolle aufkaufen!!!!

    Wie toll, dass Du spinnen kannst!!!!

    Ich bin ein ganz wenig doll neidisch ;O)

    Ein schönes Wochenende!
    Katja

    AntwortenLöschen